Zeit: 8:00-10:00
Ort: ONLINE VIA ZOOM

Die enge Zusammenarbeit zwischen Chinesischen und Schweizer Firmen verspricht Innovation und technologischen Fortschritt, die Nutzung wirtschaftlicher Chancen und Wachstumspotenziale. Durch die Erfahrung mit Covid-19 wird nach Implikationen für Schweizer Unternehmen im «Business with China» gefragt, die unsere Referenten beim 28. Business Breakfast aufzeigen werden.

Wir diskutieren insbesondere die Thematik, wie sich dies durch die COVID-19 Krise änderte und welche Rolle nachhaltige Geschäftsmodelle spielen können, um solche Krisen in Zukunft besser zu umschiffen.

Weitere Infos und Anmeldung hier.