Jan. 14: Lehrplan 21: Gemeinsame Stellungnahme der SVIN uns der (ffu-pee) zum Lehrplan21: SVIN und ffu-pee begrüssen den Lehrplan 21 als Grundlage für die Harmonisierung des Bildungsraums Schweiz. Die Orientierung an einer Nachhaltigen Entwicklung, die Wichtigkeit von Gender und Gleichstellung sowie die Stärkung von persönlichen Kompetenzen erachten die beiden Organisationen als zukunftsweisend. Um insbesondere Mädchen für den MINT- und technischen Bereich zu begeistern, wären aber ein früheres Einsetzen der beruflichen Orientierung sowie ein Zeitgefäss für den fächerübergreifenden (Projekt-) Unterricht notwendig.
März 14: Reform – Altervorsorge 2020
: Das Massnahmenpaket der Reform zur Sicherung der Altersvorsorge sieht unter anderem für beide Säulen die Harmonisierung des Referenzalters 65 für den Rentenbezug für Männer und Frauen vor. Die SVIN setzt sich für Gleichberechtigung und Gleichstellung der Geschlechter in allen Bereichen, insbesondere jedoch im beruflichen Umfeld ein.